Welche KNX Komponenten für ein Geschoss?

Geschätzte Lesezeit: 2 min

Mich erreichen immer wieder Fragen von Lesern, die ich sehr gerne beantworte. Oft sind das auch Fragen, die wahrscheinlich andere Leser auch interessieren. Immer wieder werde ich zum Beispiel gefragt „Welche KNX Komponenten brauche in denn nun um X Rolläden und Y Lampen zu schalten.?“ Dadurch, das die Frage über Email kommt, kriegen die anderen aber nichts davon mit. Zudem gibt es bestimmt unter den Lesern jemanden der zu meiner Antwort etwas beitragen kann.

Genau so ist es mit dieser Frage. Lies mal das Beispiel und du wirst sofort den Aufbau von KNX besser verstehen.

Welche KNX Komponenten? Frage des Lesers:

Die Frage ist relativ einfach und klar gestellt:

Welche Ausstattung/Geräte benötige ich wenn ich nur ein Geschoss
Mit 5 Rolläden
8 Lichtern
Spannungsversorgung (640 mH)
IP Gateway
und den entsprechenden Tastern aufbauen möchte.

Frage des Lesers

Ist  ein Taster auch ein Gerät  (KNX Software Demo max 5 Geräte je Projekt ?)

Ich möchte mir nicht die teure Software kaufen.

Die Antwort liegt ist auch relativ kurz:

So wie ich das sehe brauchst du

  • einen Rolladenaktor mit 5 Kanälen, den gibt es nicht, also nimmst du einen mit 8 Kanälen.
  • Das gleiche bei den Lichtern. Hier nimmst du einen 16er Aktor, weil du bestimmt noch einige Steckdosen schalten willst.
  • Und die Taster. Ja, das sind auch Komponenten und brauchen eine Adresse.
  • Spannungsversorgung ist klar und
  • IP Gateway auch.

Macht 2 Komponenten im Schaltschrank:

  • Rolladenaktor
  • Schaltaktor

Spannungsversorgung braucht keine Adresse und IP-Gateway muss nicht im Projekt enthalten sein.  Jeder Taster ist ein eine Komponente, also auch ein Gerät in der ETS. Die ETS5 Lite kann 20 Geräte. Damit kommt man schon recht weit und die kostet 100 Euro. Ohne die ETS kannst du KNX halt nicht machen. Die Demo schafft 5 Komponenten, das wären dann deine beiden Aktoren und 3 Taster. Ich hoffe du hast mehr 😉

Lies meinen Artikel KNX Buch | Heimautomation mit KNX, DALI, 1-Wire und Co. wenn du noch Literatur brauchst um KNX besser zu verstehen. Wenn es schneller gehen soll, lies den Artikel zum Video: KNX Lernvideo für Einsteiger – selbst KNX programmieren.

"Welche KNX Komponenten brauche in denn nun um X Rolläden und Y Lampen zu schalten.?"
So kann ein KNX Testbrett aussehen. Damit lernst du KNX innerhalb von Sekunden 🙂

Alternativ schau mal in die Artikel: Komponenten | Wir bauen uns ein KNX-Testbrett und KNX Grundlagen | Von Sensoren und Aktoren.

Du kannst auch einfach ins Inhaltsverzeichnis schauen und dort in der Kategorie KNX Grundlagen schnuppern.

Ich empfehle auch den Flyer von KNX.org zu den Grundlagen. Der ist echt gut.

Was meint ihr? Kann man die 100 Euro sparen? Ich denke im Vergleich zu dem was man sonst ausgibt sind das Peanuts.

Viel Spaß mit KNX,
Damian

Schreibe einen Kommentar