Gira Dual Q als KNX Rauchmelder verwenden

Geschätzte Lesezeit: 3 min
Fragen an den Blogger

Diesmal möchte ein Leser wissen wie man die Gira Dual Q als KNX Rauchmelder verwendet. Wie es sich herausgestellt hat, ziemlich einfach. Die Gira Dual Q sind zwar keine speziellen KNX Rauchmelder, doch du kannst diese auch an den Bus zu koppeln. In diesem Fall möchte der Leser zum Beispiel das Licht schalten, wenn Alarm ausgelöst wird. Da die Rauchmelder von Gira eine Schnittstelle haben über die du sie koppeln kannst, funktionieren sie auch als KNX Rauchmelder.

Frage des Lesers zum KNX Rauchmelder

Hallo Damian!
Erstmals möchte ich mich für deine Seite bedanken.
Die hat mir schon sehr weiter geholfen.

Ich hätte eine Frage und hoffe du kannst mir weiter Helfen.
Ich habe im Haus 14 Gira Dual Q Rauchmelder montiert. Davon wurde jeder mit dem Relaismodul von Gira ausgestattet (hat unser Elektriker gemacht)
Nun wollte ich mit ETS programmieren, dass die Jalousien aufgehen und das Licht an geht, sobald ein Alarm losgeht.
Dazu wollte ich die Rauchmelder am Binäreingang einhängen (diese sind pro Stockewerk mit Bus Kabel verbunden.)

Nun funktioniert aber gar nichts.
Habe bei Gira nachgefragt und der meinte dass es einfacher wäre alle Rauchmelder pro Stock, normal ohne Relais verbinden und den letzten mit einem Relais auf den Binäreingang zu hängen. Pro Stockwerk.
Nun stellt sich für mich die Frage wie ich das verkabeln muss.
Der Freundliche Herr vor Gira meinte nur „Wenden Sie sich an einen Fachbetrieb der Gira verbaut“.
Das möchte ich aber nicht da mir schön langsam schlecht wird zwecks den vielen Rechnungen die ich für jede Kleinigkeit zwecks Elektrik bekomme.

Kannst du mir da eventuell weiterhelfen?
Weißt du wie das angeschlossen wird?
Und stimmt das das man nur ein Relaismodul benötigt?

Meine Antwort

Hi, 

Danke für Lorbeeren. Sowas motiviert. 

Anleitung hab ich gefunden unter:  https://download.gira.de/data3/23361910.pdf

Nun zu deinem Problem. So wie ich das aus der Anleitung entnehme ist das ein einfacher „Taster“ Eingang. Er hat zwei Funktionen

  • wenn er geschlossen wird, zum Beispiel durch einen Taster, dann geht der Alarm los.
  • wenn der Alarm los geht, dann wird der Kontakt zwischen den Adern geschlossen. 

Wie funktioniert der Dual Q nun als KNX Rauchmelder?

Du kannst also einfach alle Melder in einem Stockwerk in Reihe miteinander verbinden. Also Kabel von Melder zum Melder und fertig. Wenn nun einer auslöst, schließt er den Kontakt und „weckt“ die anderen auf. Am Ende, oder irgendwo dazwischen hängst du das Relais ein und legst es auf einen Potentialfreien Binäreingang. Dann kriegt der Binäreingang mit, dass der Kontakt geschlossen wurde und gibt das Signal auf die KNX Leitung. Als weitere Spielerei könntest du die zwei Adern zusätzlich auf einen Schaltaktor legen. Dann kannst du per KNX Alarm auslösen. Wozu auch immer. Schreib mal ob es funktioniert hat.

Antwort des Lesers

Kann ich wie du geschrieben hast die 2 Adern auf einen 240V Schaltaktor legen? Kann ich dafür ein 4 adriges BUS kabel verwenden?
Oder muss das ein anderer sein.

Danke, Schöne Grüße

Alarm durch KNX Rauchmelder (Antwort)

Hi,
ja. Wenn du Alarm über KNX auslösen willst, kannst du die zwei Adern auf einen 240 Volt Schaltaktor legen. beachte aber bitte hier den von VDE vorgeschriebenen Abstand zu 230 Volt Leitungen. Da sollte mindestens 1 cm dazwischen liegen.  Wozu eigentlich? Leute erschrecken?


Und ja, du _kannst_ dafür das 4 Adrige Bus Kabel nehmen. Ich flehe dich aber an, es nicht zu tun 🙂 In 10 Jahren schaltest du da in einem Anfall von Genialität die „echte“ KNX Busleitung drauf und wunderst dich warum nichts mehr funktioniert. Oder warum die Rauchmelder wegen der 40 Volt, still und leise abgerauscht sind. Kauf dir eine Rolle „Telefondraht“ mit 4 Adern und nimm das dafür. Dann weißt du wenigstens das es sich um irgendwas anderes handelt, als den KNX-Bus.
Ansonsten warte ich noch auf eine Erfolgsmeldung? 🙂 Schließe doch einfach mal einen Melder an den Kontakten kurz und schau was passiert 🙂

Fazit

Es gab inzwischen eine Antwort vom Leser. Anschließen an einen potentialfreien Binäreingang hat super funktioniert. Die Funktionen bleiben erhalten: Die Melder überwachen das Haus und melden wenn ein Feuer erkannt wird. Die Meldung wird an KNX weiter gegeben und dieses kann reagieren. Die es sind also keine speziellen KNX Rauchmelder, können wie hier im Artikel beschrieben, jedoch das Signal an KNX weiter geben.

Lies unbedingt den Artikel, und fast noch wichtiger die Kommentare zu: KNX Komponenten | Rauchmelder am KNX Bus. Warum und wie? Dort erklären Experten warum und wie du KNX Rauchmelder verdrahten solltest. Eine externe Stromversorgung ist zum Beispiel keine so gute Idee.

Wenn du noch weitere Informationen brauchst, lies dich durch das KNX-User-Forum. Anfangen kannst du bei diesem Artikel „Welche Melder für den KNX Bus?“

Hast du deine Rauchmelder an KNX angeschlossen? Welche Verkabelung hast du gewählt?

Viel Spaß mit KNX!

Schreibe einen Kommentar