Zum Inhalt springen
Jetzt für kurze Zeit kostenlos!
Erfahre warum wir ein SmartHome gebaut haben
und wo du Geld sparen kannst!
Als wir 2016 gebaut haben, war mit klar: "ich will ein SmartHome",
meine Frau hatte andere Prioritäten und das Budget war begrenzt.
Hätte ich damals schon dieses E-Book gehabt,
hätte ich viel Geld und Nerven sparen können.
Du kannst dir jetzt vieles einfacher machen und
mein kostenloses E-Book lesen.
Alexa und knXpresso titelbild
Startseite » 3. Vor dem Einzug, oder danach » 3.2 Home Server » Alexa und knXpresso, Sprachsteuerung in 5 Minuten

Alexa und knXpresso, Sprachsteuerung in 5 Minuten

    Heute mal wieder ein update zu knXpresso. Ich habe Alexa beigebracht das Haus über knXpresso zu steuern. Das ging erstaunlich einfach und läuft ohne irgendwelche Zusatzaccounts in irgendwelchen Wolken. Du brauchst nur drei Schritte.

    1. knXpresso Gerätenamen fest legen
    2. knXpresso App mit Amazon verbinden
    3. Alexa Skill installieren

    Die genauen Details weiter im Artikel.

    Wieso Sprachsteuerung?

    Zu dieser Frage sage ich nichts mehr 🙂 . Probier es mal aus und du wirst sehen, du willst es nicht mehr missen. Es gibt nichts intuitiveres, als die Steuerung deines Hauses mit der Stimme. „Alexa, schalt das Licht in der Küche aus“. Es ist einfach der Richtige Weg, um dein Haus zu steuern. Um weiten besser als: Handy in die Hand nehmen, App aufrufen und dann das Licht aus zu schalten.

    Einzige Voraussetzung: Es muss funktionieren und einfach einzurichten sein. Im Vergleich zu Komponenten | Sprachsteuerung, dein Haus hört aufs Wort (geschrieben 2017) sind wir heute bei super einfachen drei Schritten angelangt. Weshalb der Artikel heute auch sehr übersichtlich sein wird.

    Alexa und knXpresso verbinden, wie geht das?

    Ich fange mal mit der größten Hürde an: Du brauchst die ETS5 und dein Projekt um die Alexa Namen zu vergeben. Wenn du allerdings knXpresso schon ausprobiert hast, dann hast du das ja alles bereits eingerichtet. Wenn nicht, schau mal in den Artikel: knXpresso – Dein Tablet als Home Server. Prinzipiell muss du nur die App aus dem Playstore herunterladen und in der ETS konfigurieren. Ach ja: bis zu 10 Elemente sind kostenlos. Du kannst also die Alexa Sprachsteuerung für dein Haus ausprobieren und dich später entscheiden.

    Schritt 1: Alexa Gerätenamen festlegen

    Du kannst für jede Funktion festlegen, ob Alexa sie steuern darf. Das machst du indem du einen Alexa Gerätenamen in der ETS5 vergibst.

    Damit Alexa weiß, was geschaltet werden soll, kriegt jede Funktion einen Namen.

    Schritt 2: knXpresso mit Amazon verbinden

    Als nächstes musst du knXpresso sagen, dass es sich mit Amazon verbinden soll. Das geht in den Einstellungen. Tippe einfach auf „knXpresso bei Amazon anmelden“ und gebe dein Passwort ein.

    knXpresso bei der Alexa Cloud anmelden.

    Schritt 3: Alexa Skill installieren

    Jetzt, wo du knXpresso soweit vorbereitet hast, musst du Alexa nur sagen, dass sie mit deinem Haus sprechen soll. Dazu installierst du den Alexa Skill von knXpresso und lässt diesen deine Geräte suchen.

    Alexa und knXpresso verbinden, ganz einfach
    Der Skill verbindet sich automatisch und sucht deine knXpresso Geräte.

    Wenn die Suche abgeschlossen ist kannst du jedes Gerät direkt in der Alexa App testen.

    Du kannst die Geräte direkt in der Alexa App testen.

    Du kannst auch einfach sagen „Alexa, schalte das Licht im Büro ein“.

    Nur ganz kurz für unglaubliche 0 Euro (sonst 9,99€)
    KNX Spickzettel auf einer Seite!
    Ich habe zwei Kurse gemacht und einige Bücher gelesen
    um KNX zu verstehen.
    Dabei ist es so einfach!
    Mit diesem Spieckzettel hast du alles auf einen Blick!
    ✔ Welche Leitung solltest du nehmen?
    ✔ Was sind Sensoren, was Aktoren?
    ✔ Wie werden Fensterkontakte verkabelt?
    Jetzt herunterladen, ansehen und verstehen.

    Fazit

    Einer meiner kürzesten Artikel. Die Verbindung von Alexa und knXpresso ist so einfach, das es nicht mehr Worte braucht.

    Vielleicht noch eine Kleinigkeit: Alexa und das Tablet müssen im selben WLAN sein, bei mir hat es sonst nicht funktioniert.

    Viel Spaß mit KNX,
    Damian

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    Damian Sulewski

    Der Blogger auf KNX-Blogger. Ich bin einfach ein KNX-Fanboy. Mein Ziel: aus dir auch einen KNX-Fanboy zu machen. Mehr ist hier nicht zu sagen. ;-)
    Wenn du mich besser kennenlernen möchtest, folge mir auf Facebook oder Instagram.


    KNX Blogger Freebies alle!
    Nur heute: Das große KNX Bundle!
    ✓ E-Book – „Smarthome oder nicht?“ ✓
    ✓ A4 Spickzettel – KNX auf einer Seite
    ✓ 4 ETS Projekte – ETS sofort verstehen


    Die Datei wird sofort an die angegebene E-Mail gesendet.