2017-01-27T22:46:25+00:00 Programmierung

ETS4 Lite Version | Kostenlos 20 Geräte im ETS Projekt

Kostenlose ETS4 Lite Version - das eCampusZertifikat

eCampus Zertifikat beim bestehen der Schulung für die kostenlose ETS4 Lite Version. Außerdem gibt es eine Lizenz zum download.

Wenn dir die 3 Geräte pro Projekt in deiner ETS4 Demo Version nicht mehr ausreichen, hol dir doch die ETS4 Lite Version. In der gibt es dann bis zu 20 Geräte pro Projekt. Die ist auch kostenlos, du musst nur dein Wissen zum Thema KNX testen lassen. Wie du an die Lizenz kommst und deine Version aufwertest, erfährst du in diesem Post. Alle Einzelheiten zu den Prüfungen gibt es in den nächsten Beiträgen.

Eine kostenlose Lizenz für die ETS4 Lite Version

Wenn du diesen Post liest, hast du wahrscheinlich schon die ETS4 Demo Version installiert. Wenn nicht, lies in diesem Post nach, wie es geht, und komm wieder. Der einzige Unterschied zwischen der Demo und der Lite Version ist die Anzahl möglicher Geräte pro Projekt. Während die Demo Version, die man einfach so herunterladen kann, nur 3 Geräte erlaubt, kannst du in der ETS4 Lite Version bis zu 20 Geräte in einem Projekt verwalten. Das is auch nicht genug für eine normale Installation, aber für ein Stockwerk sollte es reichen. Was du tun musst? Nur einen kleinen Test bestehen. Dafür hast du dann so eine Lizenz, wie auf dem Bild zu sehen ist. Einen Hacken gibt es noch: der eCampus ist komplett in Englisch. Ich werde dich in den nächsten Posts durch die Tests führen, damit du diesen auch ohne perfekte Englisch Kenntnisse bestehst.

Wie komme ich denn zu dem Test und was muss ich wissen?

Eine Lizenz für die ETS4 Lite Version erhältst du im eCampus von KNX.org auf: http://wbt5.knx.org/.

  1. Logge dich im eCampus mit deinem Benutzernamen und Kennwort aus dem Onlineshop ein.
  2. Klicke oben auf "Learning Lessons"
  3. Nun siehst du ziemlich in der Mitte "Test Yourself", wer es sich zu traut, kann also sofort los legen.

Wie ist der Test für die kostenlose ETS4 Demo Version aufgebaut?

Für alle, die ein wenig Unterstützung brauchen, werde ich in den nächsten Posts genau auf die einzelnen Kapitel des Tests eingehen. Nein, es gibt keine "Komplettlösung", wir gehen die Themen durch und du lernst etwas dabei. Hier gehe ich also nur rudimentär auf die einzelnen Themen ein.

Der Test ist in 3 Kapitel unterteilt, von denen jedes Kapitel noch einmal in 4 bis 5 Lektionen gegliedert ist. Die Kapitel im einzelnen sind:

  1. "Chapter 1: KNX Basics" - die Grundlagen des Bus Systems. Hier geht es wirklich um die grundlegenden Dinge. Über welche Medien kann man KNX verwenden, wie sieht die Topologie des Busses aus und so weiter. Zum Schluss gibt es ein kleines Beispiel anhand einer schematischen Zeichnung.
  2. "Chapter 2: Setup ETS" - die Grundkonfiguration der ETS. In diesem Kapitel siehst du was der Sinne des Tests ist. Du sollst wissen, wie man die Software bedient. Das Kapitel handelt vom erstellen der Datenbank für das System, Import der KNX Produktdanken und einigen grundlegenden Einstellungen.
  3. "Chapter 3: Working with ETS4" - Arbeiten mit der ETS4. Jetzt wird es etwas spezieller. Hier lernst du, wie ein neues Projekt angelegt und die Gebäudestruktur erstellt wird. Weiter geht es mit einer einfachen Zuordnung zweier Geräte, der Konfiguration von Parametern und einem Projektdownload.

Du merkst also, je mehr du mit der Demo "rumspielst", desto einfacher sollten die einzelnen Tests sein.

Wie läuft denn so ein Test ab?

Außer im ersten Kapitel setzt sich jede Lektion aus drei Teilen zusammen. Im ersten Kapitel sind es drei Lektionen mit jeweils zwei Teilen. Im ersten Teil gibt es etwas zu lesen, im zweiten werden dann 4 Fragen gestellt. Auf jede Frage gibt es drei mögliche Antworten, von denen man eine auswählen muss.

Ab dem zweiten Kapitel gibt es drei Teile pro Lektion. Zuerst darf man sich ein Video anschauen. Im zweiten Schritt wird die ETS4 simuliert und du musst eine Aufgabe lösen. Zum Beispiel musst du ein Projekt anlegen. Im dritten Teil jeder Lektion gibt es wieder 4 bis 5 Fragen, die du beantworten musst. Hast du eine Frage nicht korrekt beantwortet, kannst du den Test sofort wiederholen.

Wie kriege ich denn nun die Lizenz?

Hast du die Tests zu mindestens 85% erfüllt, gibt es ein schönes Zertifikat und die Lizenz für die kostenlose ETS4 Lite Version. Kurz nach bestehen der Tests findest du eine Email im Postkasten, die beschreibt, wie du an die Lizenz kommst.

  1. Erster Schritt, einloggen in den onlineshop.knx.org
  2. Links, "neue Bestellung" anklicken.
  3. Wähle das Produkt "ETS4 Lite" aus und setzte die Menge auf eins (ja die kostet normalerweise 100 Euro).
  4. Ganz unten auf der Seite "Einkaufswagen aktualisieren" anklicken.
  5. Rechts den Einkaufswagen "Bestätigen".
  6. Im Einkaufswagen sollte nun der Gutschein "ETS4 Lite eCampus successful Tests (-100 Euro)" markiert sein.
  7. Die Konditionen lesen und ihnen zustimmen.
  8. Rechnungsadresse eingeben. Du kannst auch deine Adresse auswählen.
  9. "Weiter" klicken. Keine Angst, bei mir stand da auch die ganze Zeit 100 Euro. Ich habe trotzdem nichts bezahlt.
  10. Nach ein paar Minuten kannst du die Lizenz unter "Meine Produkte" einsehen.

Jetzt geht es ans einspielen der Lizenz in deine Demo Version. Dazu brauchst du einen Ident.

Die kostenlose ETS4 Lite Version aktivieren

Kostenlose ETS4 Lite Version - Der Weg zu den Lizenzen


Der Weg zu den LizenzenKostenlose ETS4 Lite Version - die Lizenzierung ETS4 Lite Lizenzierung ID kopieren und Lizenz hinzufügen 

Die Lizenz ist an einen Rechner gebunden. Genau genommen ist diese an eine Netzwerkkarte gebunden, die so genannte MAC Adresse. (Zwischenbemerkung: du brauchst also eine Netzwerkkarte in dem Computer)  Du kannst aber später auch  eine Ersatzlizenz beantragen. Kommen wir mal zur Installation:

  1. ETS4 Demo starten und auf "Lizenzen" klicken.
  2. Jetzt kopierst du die ID des Rechners in den Zwischenspeicher. Dazu wird die Id selektiert und dann auf "ID kopieren" geklickt (siehe rechts unteres Bild).
  3. Im KNX.ORG Onlineshop, unter "Meine Produkte" musst du auf die Lupe neben der Lizenz klicken.
  4. Du kannst jetzt unter "new ID" deine ID hinkopieren (Rechtsklick in das Feld und "Einfügen") Die ID setzt sich zusammen aus dem Text "COMPOSITE=" und der MAC Adresse deines Rechners.
  5. Nach erfolgreichem Einfügen kannst du oben deine Lizenz herunterladen. Klick auf das grüne "download", rechts neben File, ziemlich weit oben.
  6. Die Lizenz wird aus dem ZIP Archiv ausgepackt und in dem Fenster "Lizenzierung", dort wo auch die ID zu finden ist, hinzugefügt.
  7. Klicke dazu auf "Hinzufügen" oben in der rechten Ecke.
  8. Nun musst du die ".lic" Datei auswählen die du aus dem ZIP Archiv entpackt hast.
  9. "OK" klicken und das wars.

 

Jetzt kann es richtig los gehen mit der Projektierung. Diese ETS4 Lite Version sollte dir genug Spielraum geben, um eigene kleinere Projekte zu realisieren.

Viel Spaß mit KNX!

Aktualisiert: 27. Januar 2017

6 Kommentare zu ETS4 Lite Version | Kostenlos 20 Geräte im ETS Projekt

  1. says:

    Kostenlos ist ETS5 lite dann bei weitem nicht.
    Es kostet dann statt 255,85 Euro 89,25 Euro.
    Der Gutschein für den bestandenen Online-Kurs ist über 140 Euro.
    ETS5 lite kostet 200 Euro, dazu kommen noch 15 Euro Versandkosten für den Dongle und die Mehrwertsteuer.

  2. says:

    Hallo zusammen,
    ich habe gestern von „KNX Association Sales“ (sales@knx.org) eine Mail mit dem Betreff „eCampus, ETS4 Lite UMSONST!!“ bekommen.
    Wenn ich mich by my.knx.org bzw. beim Campus einlogge, finde ich jedoch nirgends einen Verweis auf die ETS4 Lite. Den Onlinekurs für die ETS5 (mit dem 140€ Gutschein für die ETS5 Lite) habe ich vor ein paar Tagen absolviert.
    Kann mir hier jemand weiterhelfen?

    • Hallo,
      soweit ich weiß, kann man die ETS4 nicht mehr herunter laden. Du solltest mal eine Mail an KNX.org schicken und nachfragen was die Mail bedeutet. Vielleicht ist der Gutschein für die ETS5 zu gebrauchen. Warum hast du denn die Mail gekriegt?
      Grüße, Damian

      • says:

        Hallo Damian,

        ich habe den ETS5 Kurs im eCampus erfolgreich absolviert und einige Tage später kam die Mail mit Betreff
        „eCampus, ETS4 Lite UMSONST!!“

        „Sehr geehrter Kunde,

        Wir möchten Sie herzlich im KNX Online Shop willkommen heißen! Im MyKNX finden Sie alle Produkte, die Sie für Ihre erfolgreiche Zukunft mit KNX benötigen. (…)“

        Von: KNX Association Sales
        Datum: 16. März 2015 15:16:31 MEZ
        An: Martin
        Betreff: eCampus, ETS4 Lite UMSONST!!

        Ich muss wohl echt mal per Mail frage, was das soll. Ich fürchte aber, dass der Betreff so nicht gewollt war und ich eben nur mit dem Gutschein die ETS5 Lite kaufen kann, bzw. den Dongle dafür.

        Gruß, Martin

  3. says:

    Mein Rechner ist abgestürzt und meine ETS 4 Lite die erworben habe ist weg.
    Ich habe den Lizensschlüßel noch, wie gehe ich vor das ich wieder die Software habe und damit arbeiten kann??

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Optimization WordPress Plugins & Solutions by W3 EDGE